0 0

Was tun gegen Schwitzen am Kopf?

Schwitzen am Kopf hemmen

Mit den speziell entwickelten Antitranspiranten von SweatStop® können Sie das Schwitzen am Kopf hemmen bzw. reduzieren.

Wie funktionieren die Produkte gegen Schwitzen am Kopf?

Wichtig für den Erfolg mit SweatStop® ist die korrekte Anwendung. Tragen Sie SweatStop® unmittelbar vor dem Schlafengehen auf die trockene Kopfhaut auf. Morgens können Sie dann wieder ganz normal duschen und Ihre Haare waschen. Der Effekt hält je nach Person für 1 bis 5 Tage an. 

Das starke Schwitzen am unbehaarten Kopf kann mit dem richtigen Antitranspirant bekämpft werden. Sollten Sie nicht sicher sein, welches Antitranspirant das richtige für Sie ist, verlangen Sie einfach eine Beratung. Unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Filter:
SweatStop® Aloe Vera Sensitive Antitranspirant gegen Schweißbildung im Gesichtsbereich. Das Antitranspirant bietet 24-48 Stunden lang Sicherheit. Mit hautpflegenden Zusätzen.
21.60 CHF
50 ml | 43.20 CHF/100 ml
Produktstärke (0-23): 8
Artikelnummer: 9004
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
SweatStop® Aloe Vera Forte Antitranspirant gegen starke Schweiß- und Geruchsbildung in den Achseln oder am Körper. Das Antitranspirant bietet 48-72 Stunden lang Sicherheit. Mit hautpflegenden Zusätzen.
29.90 CHF
100 ml | 29.90 CHF/100 ml
Produktstärke (0-23): 13
Artikelnummer: 9009
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
SweatStop® Aloe Vera Sensitive Antitranspirant gegen leichte Schweiß- und Geruchsbildung in den Achseln oder am Körper. Das Antitranspirant bietet 24-48 Stunden lang Sicherheit. Mit hautpflegenden Zusätzen.
29.90 CHF
100 ml | 29.90 CHF/100 ml
Produktstärke (0-23): 8
Artikelnummer: 9003
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Warum wir am Kopf schwitzen

Schwitzen ist ein natürlicher Vorgang des Körpers. Der menschliche Körper ist an nahezu allen Körperstellen mit Schweißporen ausgestattet. Aus diesen tritt mehr oder weniger viel Schweiß aus. Der Schweiß, welcher zunächst geruchlos ist, sorgt dafür, dass der Körper gekühlt wird. Insofern schwitzen wir in erster Linie bei Wärme oder nach körperlicher Anstrengung. Menschen fangen aber oft auch in stressigen Situationen oder bei Nervosität an zu schwitzen. Auch verschiedene Krankheiten, seien es physische oder psychische, führen zu einem erhöhten Schweißaustritt. Es gibt verschiedene Körperregionen, die besonders stark betroffen sind. So schwitzen wir unter den Armen und an den Füßen oft am stärksten. Aber auch am Kopf oder Rücken kann es zu verstärktem Schweißfluss kommen. Schwitzen am Kopf ist ein gängiges Problem. Eine Lösung bieten Antitranspirante für den Kopf.

Beeinträchtigungen durch Schwitzen am Kopf

Wenn Schweiß austritt und mit Bakterien in Berührung kommt, dann verändert er seinen Geruch. Ist er zuvor noch geruchsneutral, so entwickelt sich an der Hautoberfläche oft ein eher unangenehmer Geruch. Starkes Schwitzen, auch Schwitzen am Kopf, ist zudem auch optisch sichtbar. Aber auch unter den Achseln zeichnen sich die unschönen Schweißflecken schnell ab. Gleiches gilt für den Rücken. Aber auch im Gesicht und auf der Stirn können Schweißperlen kullern. Auf dem behaarten Kopf werden die Haare schnell fettig. Eine Glatze hingegen zeigt ungeniert die nasse Kopfhaut. Den Betroffenen ist dies meist sehr unangenehm. Da ist der Wunsch nach Abhilfe bei Schwitzen am Kopf und Gegenmaßnahmen durch Antitranspirante für den Kopf nur verständlich.

Mögliche Gegenmaßnahmen bei Schwitzen am Kopf

Um dem Schwitzen am Kopf entgegenwirken zu können ist es wichtig zu wissen, warum wir schwitzen. Ist das Schwitzen am Kopf lediglich ein Symptom körperlicher Anstrengung, so kann diese natürlich nach Möglichkeit vermieden oder reduziert werden. Liegen die Ursachen für Schwitzen am Kopf aber woanders, so müssen diese erst ergründet und dann, wenn möglich, behandelt werden. Allerdings ist dies nicht immer möglich und die Betroffenen leiden ein Leben lang unter dem Schwitzen am Kopf. Durch die richtige Ernährung kann aber dennoch der Körper positiv unterstützt und Schwitzen am Kopf entgegengewirkt werden. Lebensmittel, die den Schweißfluss anregen würden und Schwitzen am Kopf verstärken können, sollten gemieden werden. Hierzu zählen vor allem sehr scharfe Speisen und Gewürze. Neben Antitranspirante für den Kopf sorgt auch eine generell ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse für eine natürliche Regulierung der Körperfunktionen und wirkt gegen Schwitzen am Kopf. Auch Alkohol oder Kaffee haben einen eher negativen Einfluss auf die Aktivität der Schweißdrüsen und folglich Schwitzen am Kopf und sollten daher lieber vermieden werden. Wichtig ist es zudem, auf ausreichende Bewegung zu achten. Vor allem Ausdauersport hält den Körper fit und bekämpft Schwitzen am Kopf. Auch Regelmäßige Saunagänge helfen bei der Entgiftung, reinigen den Körper und helfen bei Schwitzen am Kopf zusätzlich zur Verwendung von Antitranspirante für den Kopf. Ebenfalls ist es wichtig die Wahl der Kleidung zu hinterfragen. So fördern synthetische Fasern den Schweißaustritt und sorgen zudem noch für unangenehme Gerüche. Besser ist Bekleidung aus natürlichen Fasern wie Baumwolle, Seide, Leinen oder tierischen Wollfasern. Ein tägliches Wechseln der Wäsche samt Unterwäsche und Socken verhindert zudem, dass sich geruchsbildende Bakterien festsetzen. Besonders Unterwäsche und Socken sollten in der Waschmaschine heiß gewaschen werden, um die Bakterien abzutöten. Zuletzt spielt natürlich auch die Körperhygiene eine entscheidende Rolle. Wer viel schwitzt und auch an starkem Schwitzen am Kopf leidet, der sollte sich täglich duschen und Antitranspirante für den Kopf verwenden. Wer mag benutzt ein Parfüm, um sich länger frisch und wohlriechend zu fühlen. Bei besonders starkem Schwitzen am Kopf oder an anderen Körperregionen kann es ratsam sein, seine Kleidung über den Tag zu wechseln, das Deodorant aufzufrischen oder spezielle Antitranspirante für den Kopf zu verwenden.

SweatStop Antitranspirante hilft gegen Schwitzen am Kopf

Die oben genannten Maßnahmen sind aber häufig nur unterstützend gegen Schwitzen am Kopf wirksam. Besonders starkem Schwitzen am Kopf kann meist nur durch spezielle Antitranspirante für den Kopf entgegengewirkt werden, die auf die speziellen Bedürfnisse der jeweiligen Körperregion genau abgestimmt worden sind. Diese Antitranspirante für den Kopf bieten dem Verwender einen sicheren Schutz vor Schwitzen am Kopf. Besonders Männer leiden mit zunehmendem Alter häufig unter Haarverlust und Schwitzen am Kopf. Hat sich eine Glatze ausgebildet, dann ist es umso unangenehmer, wenn große Mengen Schweiß am Kopf austreten und der Kopf anfängt zu glänzen oder gar Schweißtropfen herabperlen. Aber auch bei vollem Haar kann es zu starkem Schwitzen am Kopf kommen und es kommt der Wunsch nach Antitranspirante für den Kopf auf. Das Schwitzen hat zur Folge, dass die Haare schnell fettig und strähnig werden, was auch zunehmend ungepflegt wirkt. Daher gibt es für das Schwitzen am Kopf spezielle Antitranspirante für Glatze. Diese Antitranspirante für den Kopf hemmen den Schweißfluss oder reduzieren Schwitzen am Kopf wirkungsvoll. Eines der Antitranspirante für Glatze ist die SweatStop Aloe Vera Sensitive Lotion Stirn. Diese Antitranspirante für den Kopf werden vor allem bei einer leichten Schweiß- und Geruchsbildung verwendet. Die Antitranspirante für den Kopf sind vegan und versorgen die Haut zusätzlich mit pflegenden Inhaltsstoffen. Die Wirkung der SweatStop Aloe Vera Sensitive Lotion Antitranspirante für den Kopf hält zwischen 48 und 72 Stunden an. Diese Antitranspirante für Glatze sind besonders mild und enthalten wertvolles Dexpanthenol sowie Aloe Vera. Die Antitranspirante für den Kopf sind auch für empfindliche Haut geeignet und können von Männern und Frauen gleichermaßen verwendet werden. Die Antitranspirante für Glatze können im Gesicht und auf dem Kopf angewendet werden. Die Hautverträglichkeit der Antitranspirante für den Kopf wurde dermatologisch getestet. Der Geruch der Antitranspirante für Glatze ist neutral und die Verpackung ist so handlich, dass sie auch super unterwegs mitgeführt werden kann. Eine weitere Alternative für Antitranspirante für den Kopf bietet das SweatStop Aloe Vera Forte Körperspray. Diese Antitranspirante für Glatze werden verwendet, wenn der Betroffene zu starker Schweiß- und Geruchsbildung neigt. Auch hier ist ein zuverlässiger Schutz von 48-72 Stunden garantiert. Das Spray kann am gesamten Körper und unter den Achseln angewendet werden und ist mit pflegenden Inhaltsstoffen angereichert. Daneben bietet SweatStop noch das SweatStop Aloe Vera Sensitive Körperspray an. Diese Antitranspirante für den Kopf werden auch eher bei leichter Schweiß- und Geruchsbildung verwendet und schützen zuverlässig für 24-48 Stunden. Die Antitranspirante für Glatze sind hautverträglich, vegan und enthalten wertvolle pflegende Inhaltsstoffe. Die Anwendung der Antitranspirante für den Kopf ist dank leicht dosierbarer Sprühflasche kinderleicht. Antitranspirante für Glatze kann bei Bedarf auch unterwegs aufgefrischt werden.

Die richtige Anwendung der Antitranspirante für den Kopf

Es ist wichtig, die Anwendungshinweise für die SweatStop-Produkte bzw. Antitranspirante für Glatze zu beachten, um eine optimale Wirkweise zu garantieren. So sind die Antitranspirante für Glatze abends vor dem Schlafengehen zu verwenden. Die mit Antitranspirante für Glatze zu behandelnden Hautpartien müssen sowohl sauber als auch trocken sein. Wichtig ist es darauf zu achten, dass nach dem Auftragen der Antitranspirante für den Kopf möglichst wenig Schweiß austritt, damit die Antitranspirante für Glatze ungehindert in die Haut einziehen können und sich die Poren nicht verschließen. Eine Wiederholung dieser Anwendung mit Antitranspirante für den Kopf empfiehlt sich alle 2-3 Tage. Es ist jederzeit möglich, zusätzlich zu Antitranspirante für Glatze noch ein Deodorant zu verwenden. Bis die gewünschte Wirkung durch Antitranspirante für Glatze erreicht wird, kann es ein paar Tage dauern. Es sollte vermieden werden, dass die Antitranspirante für den Kopf in Kontakt mit den Augen, dem Mund oder verletzter bzw. irritierter Hautstellen gelangt. Auch eine Rasur sollte vor der Verwendung der Antitranspirante für Glatze unterbleiben. Schweißtreibende Anstrengungen sind vor der Anwendung der Antitranspirante für den Kopf zu unterlassen.
Trusted Shops Kundenbewertungen für sweat-stop.de: 4.76 / 5.00 von 133 Bewertungen.